Informationen zu den Strecken/ Streckenservice

Detaillierte Streckenpläne erhalten Sie » hier.

Die Strecke des Marathons ist ein offiziell vermessener Marathon-Kurs (42,195 km).

Die Laufstrecke in Hannover ist sehr eben und schnell. Es befinden sich im gesamten Streckenverlauf Schilder mit der Aufschrift „Strecke“.
Bitte den Ordneranweisungen unbedingt Folge leisten und auf die Schilder achten.
Die Strecken sind offiziell vermessen und jeder Kilometer ist durch Kilometerschilder gekennzeichnet.
Die Laufstrecke wird während sämtlicher Läufe von der Polizei und freiwilligen Helfern verkehrsfrei gehalten.
Für den Marathon gilt eine Sollzeit von 6:00 Std. für den Halbmarathon eine Sollzeit von 3:30 Std. Sollten Sie diese Zeiten überschreiten, haben Sie bitte Verständnis dafür, dass der „Besenwagen“ Sie von der Strecke holt. Dieses geschieht auch zu Ihrer eigenen Sicherheit.
Begleitfahrzeuge (PKW, Fahr- und Motorräder) sind auf der Strecke nicht zugelassen.

Kinderlauf/Fun Run
Die Strecken vom Charity-Run und Kinderlauf verlaufen um den Maschpark (Culemannstraße/ Willy-Brandt-Alle). Start und Ziel befinden sich hinter dem Rathaus.

Zug- und Bremsläufer - Follow me!

Für die Zielzeiten ab 3 Stunden (Marathon) und 1:30 Stunden (Halbmarathon) haben wir wieder den Pace-Läufer-Service eingerichtet.
Ingesamt befinden sich folgende „Pacemaker“ auf der Strecke, markiert durch große Ballons und grelle T-Shirts, um die Läufer beim Erreichen Ihrer Zielzeit zu unterstützen.
Dieser Service gilt für folgende Finisherzeiten:
Marathon: 3:00 h - 3:15 h - 3:30 h - 3:45 h - 4:00 h - 4:15 h - 4:30 h - 4:45 h - 5:00 h
Halbmarathon: 1:30 h - 1:45 h - 2:00 h - 2:15 h

 

» Hier präsentiert sich Euer Pacemaker-Team 2018.

Streckenservice

Verpflegung an der Strecke
Beim Marathon und Halbmarathon sind nach jeweils 5 km Verpflegungspunkte (VP). dazwischen Erfrischungspunkte (EP), eingerichtet, so dass durchweg eine gute Versorgung gewährleistet ist.
Beim 10 km-Lauf und Walking sind zwei Verpflegungspunkte eingerichtet.
Nach Zieleinlauf gibt es für jeden Teilnehmer eine Medaille, im Anschluss daran beginnt die Verpflegungsstraße (VPS). Die Kleiderbeutelabgabe/-Rückgabe und eine Massagemöglichkeit findet sich im weiteren Verlauf.

Bitte die volle Länge der Erfrischungs- und Verpflegungspunkte ausnutzen und zwangsläufig die ersten Tische ansteuern! Ein aufmerksames Verhalten verhindert außerdem Kollisionen mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

» Detaillierte Infos zur Versorgung (PDF)
 


Eigenverpflegung

Diese kann am Sonntag bis 08:00 Uhr am Info-Counter im Neuen Rathaus abgegeben werden!
Die Ausgabe erfolgt an folgenden Punkten: EP 2, EP 3, EP 5, VP 7, VP 9, VP 10, EP 12 und VP 15.

Nachzielbereich

Neuer Nachzielbereich und exklusiver Bereich für Marathon-Läufer
Der Nachzielbereich befindet sich in diesem Jahr unmittelbar nach dem Zieleinlauf auf dem Friedrichswall und wurde von Grund auf neu konzipiert. Mit dieser Neustrukturierung des Nachzielbereichs möchten wir die Distanz zum Ziel verringern und können eine schnellere Versorgung der Läufer gewährleisten.

Wer in Hannover die Königsdistanz absolviert, darf sich auch zukünftig auf einen exklusiven Nachzielbereich freuen, der ausschließlich den Teilnehmern der 42,195 km vorbehalten ist.

Finisher-Bag
Dieser wird im Nachzielbereich ausgegeben und beinhaltet die folgenden Produkte:
• Müsliriegel
• Salzgebäck
• Schokobrötchen
• Fruchtgummis, Lakritz
• Traubenzucker

Zusätzlich wird es wie gewohnt Wasser, Coca Cola, Apfelschorle, Isostar, ERDINGER alkoholfrei, Bananen und Äpfel im Nachzielbereich geben.

Sanitätsdienst
Medizinische Betreuung ist an den kritischen Punkten der Strecke, an allen EP und VP (außer EP 1) und auch im Zielbereich durch die Johanniter Unfallhilfe gewährleistet.


Toiletten
An allen EP's und VP's befinden sich Toiletten!

 

Massage

Nicht nur im Start- und Zielbereich gibt es die Möglichkeit für eine erholsame Massage. Auch auf der Strecke gibt es die Möglichkeit die Muskeln für die letzten Km zu lockern. An der Leibniz Universität (38,8 bzw. 17,8 km) steht ein Massagezelt bereit.

ISOSTAR

Unser Sport Nutrition Partner Isostar erwartet euch an allen Verpflegungspunkten mit seinem isotonischen Elektrolytgetränk Hydrate & Perform. Außerdem wartet am Erfrischungspunkt 12 die Isostar Boost Station auf alle Marathonläufer, bei der ihr zusätzlich mit Energy Gels versorgt werdet. Hydrate & Perform liefert euch genau die Kohlenhydrate, die ihr braucht, um eure Leistung auf der gesamten Strecke aufrechtzuerhalten und das Beste aus euch rauszuholen. Unsere Empfehlung während des Marathons: Nehmt das Elektrolytgetränk etwa alle 5 km ein – so unterstützt ihr eure sportliche Leistungsfähigkeit optimal.
» Weitere Informationen