Charity-Partner 2019

Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V.

Vor mehr als 30 Jahren wurde der Verein "Selbsthilfe nierenkranker Kinder und Jugendlicher e.V." von Eltern sowie Ärzten und Pflegepersonal der Kinderklinik der Medizinischen Hochschule Hannover gegründet. Als Selbsthilfeverein setzen wir uns für die Belange von Familien mit nierenkranken, dialysepflichtigen und transplantierten Kindern ein. Nierenerkrankungen sind selten bei Kindern, aber die erkrankten Kinder haben meistens ihr ganzes Leben einen Marathon an Krankenhausaufenthalten, Medikamenteneinnahmen, strenger Reglementierung der Trinkmenge und Einschränkungen in der Ernährung vor sich.
Wir wollen mit unseren Angeboten helfen, die immense psychische Belastung der Familien zu lindern. Wir bieten regelmäßig Familien- und Dialysefreizeiten an, damit die Kinder und Jugendlichen Auszeiten von ihrem schwierigen Alltag erleben. Durch Geschwisterseminare bekommen die Geschwister der erkrankten Kinder die Möglichkeit, sich mit anderen Kindern auszutauschen, die in einer ähnlichen familiären Situation leben. Die Mütter erfahren in speziellen Seminaren Unterstützung, um ihren Aufgaben in Haushalt, Beruf, Partnerschaft und als Mutter von krankem und gesundem Kind gerecht zu werden. Unsere Musiktherapeutin bringt durch regelmäßige Besuche Freude und Ablenkung zu den kleinen Patienten, um deren belastende Situation im Krankenhaus zu erleichtern.


Ein großer Wunsch ist die Gründung einer Krabbelgruppe. Unter pädagogischer Anleitung singen und spielen die Eltern mit ihren kleinen Kindern. Darüber hinaus können die Erwachsenen über ihre besondere Lebenssituation ins Gespräch kommen.
Weitere Informationen finden sich unter: www.nierenkinder.de 

Im Rahmen der Anmeldung zum HAJ Hannover Marathon kann direkt freiwillig für den Verein gespendet werden. Die Spenden werden zu 100% an den Charity-Partner weitergegeben.