News

Charity19.05.2020

Bürgerstiftung Hannover: Charity-Partner 2021

Stiftungsprojekt: Musikpatenschaften "MuPa"

Vielen Kindern und Jugendlichen ist es aus finanziellen Gründen nicht möglich, ein Musikinstrument durch qualifizierten Unterricht zu erlernen.  Mit dem Projekt "Musikpatenschaften - MUPA" möchte die Bürgerstiftung Hannover musikbegeisterten Schülerinnen und Schülern aus sozial benachteiligten Familien Instrumentalunterricht ermöglichen. Möglich ist auch die Unterstützung der weiteren musikalischen Entwicklung für besonders begabte Jugendliche.

Ein Musikinstrument zu erlernen, fördert Sinne, Motorik und Kreativität und ist für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen eine enorme Hilfe und Unterstützung in der Persönlichkeitsfindung.

Über 100 Kinder werden derzeit dauerhaft gefördert. 14 von ihnen üben und spielen darüber hinaus regelmäßig gemeinsam im MUPA-Orchester. Die Freude und das Glück beim gemeinsamen Musizieren in Orchestern, in Gruppen jedweder Zusammensetzung, das Kennenlernen und Mitgestalten sozialer Gemeinschaften prägt die emotionale Entwicklung entscheidend mit.

So funktioniert MUPA

Die Organisation und Umsetzung unseres MUPA-Projekts liegt in den Händen eines Teams aus "Zeitspendern", die sich ehrenamtlich einsetzen - unter dem Dach der Bürgerstiftung Hannover. Sie bauen Kontakte zu interessierten MusikPatenschülern auf und vermitteln den gewünschten Instrumentalunterricht. Ehrenamtliche Begleiter sind auch Ansprechpartner für die Kinder und Jugendlichen, Eltern und Musikpädagogen. Es ist unser Wunsch, die einzelnen MusikPatenschaften für jeden Schüler zu einem persönlichen Erfolg werden zu lassen. Viele Wege - ein großes Ziel!

Im Rahmen der Anmeldung zum HAJ Hannover Marathon kann direkt freiwillig für das Projekt gespendet werden. Die Spenden werden zu 100% an den Charity-Partner weitergegeben.

 

» Charity-Sonderseite