News

30.04.2019

IP SYSCON GmbH spendet dreimal 1.000 Euro

Pressemitteilung (IP Syscon).
Die IP SYSCON GmbH hat im Rahmen einer Tombola auf dem Kongress IP SYSCON 2019 vom 26.-27.2.2019 und durch den sportlichen Einsatz ihrer Mitarbeiter auf dem 29. HAJ Hannover Marathon am 7. April 2019 eine Spendensumme von 3.000 Euro erlöst.

Diese Summe kommt zu gleichen Teilen folgenden Projekten zugute: Jeweils 1.000 Euro gehen an die Aktion Fischotterschutz e. V., die Hannöversche Tafel e. V. und die kanadische Natur- und Artenschutzorganisation Polar Bears International. 

Dr. Stefan Ott, Bereichsleiter Natur, Umwelt und Erneuerbare Energien der IP SYSCON GmbH sowie Roland Hachmann, Geschäftsführer der IP SYSCON GmbH, übernahmen die symbolischen Scheckübergaben.

Die IP SYSCON GmbH engagiert sich seit mehreren Jahren in Form von Arbeitseinsätzen oder Spendenbeiträgen für unterschiedliche Sozial- und Umweltprojekte. „Dieses Jahr fiel uns die Auswahl eines einzelnen Vorhabens nicht leicht, sodass wir uns für drei sehr unterschiedliche, jedoch jeweils sehr spannende Projekte entschieden haben“, so Roland Hachmann. „Mit den diesjährigen Spenden wollen wir einerseits dazu beitragen, die Lebenssituation bedürftiger Menschen und hier vor allem Kindern in Hannover durch den Einsatz der Hannöverschen Tafel zu verbessern. Andererseits wollen wir als Naturpartner Niedersachsen auch die tolle Arbeit der Aktion Fischotterschutz e. V. unterstützen. Daher haben wir sehr gerne eine Patenschaft für zwei Hermeline im Otter-Zentrum Hankensbüttel übernommen. Durch den Klimawandel sind aber nicht nur unsere einheimischen Tierarten gefährdet, auch der Eisbär gehört dazu. Die Organisation Polar Bears International stattet in einem sehr spannenden Projekt Eisbärinnen in der Hudson Bay mit Peilsendern aus und  überwacht und analysiert so deren Wanderrouten, um geeignete Schutzzonen zu errichten. Auch dieses Engagement unterstützen wir sehr gerne.

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Unser besonderer Dank gilt all denjenigen, die die Tombola durch Sachspenden oder Loskauf unterstützt haben, sowie den lauftüchtigen Mitarbeitern der IP SYSCON GmbH für Ihre Teilnahme am Hannover-Marathon!

Roland Hachmann und Frau Kathrin Röper, Artenschutzreferentin im Erlebnis-Zoo Hannover, mit Eisbär Sprinter