News

06.03.2017

Arne Gabius: Hoffe auf ein tolles Marathon-Comeback in Hannover!

Er hat verletzungsbedingt eine lange Leidenszeit hinter sich. Nach dem Sieg bei den Deutschen Marathonmeisterschaften 2015 in Frankfurt, wo Gabius den zuvor fast 30 Jahre bestehenden Deutschen Rekord auf die neue Bestmarke von 2:08:33 Std. geschraubt hatte, machten ihm lang anhaltende Hüftprobleme zu schaffen, die ihn auch den Start bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro gekostet haben. Jetzt ist die Deutsche Nummer Eins zurück und auf dem Weg zu alter Stärke. Pikant dabei: Der Streckenrekord in Hannover von Lusapho April (Südafrika) aus dem Jahr 2013 ist nur eine Sekunde schneller.

Wir stellen Arne Gabius auf dem Weg nach Hannover kurz vor:

Arne, wie lautet Deine persönliche Zielsetzung für Hannover?
Ich möchte beim HAJ Hannover Marathon ein tolles Comeback auf der Marathondistanz feiern. Dabei spielt die Zeit noch keine so große Rolle, doch zwischen 2:10 - 2:12 sollte sie am Ende schon sein.

Wie sieht die Vorbereitung bis zum 9. April aus?
Bis zum 08. März bereite ich mich in der kenianischen Höhe von Iten auf den Lauf vor. Am 19. März werde ich dann in New York einen Halbmarathon in Angriff nehmen, bevor ich die letzten 3 Wochen zuhause in Stuttgart trainieren werde.

Gibt es besondere, persönliche Rituale / Abläufe vor dem Start?
Ich versuche bestimmte Rituale am Wettkampftag zu vermeiden, doch einen Plan für den Marathontag habe ich schon. Mindestens 4 Stunden vor dem Start aufstehen, 3 km locker laufen (Auftakt) und dann zum Frühstück. 60 Minuten vor dem Startschuss beginnt das Einlaufen.

Worauf freust Du Dich nach dem Zieleinlauf besonders?
Im Ziel brauche ich häufig etwas Süßes - Schokolade, Kuchen oder ein zuckerhaltiges Getränk zum Beispiel…

Was ist der avisierte Saisonhöhepunkt?
In diesem Jahr werde ich versuchen, meine Schnelligkeit und Ausdauer über den Sommer weiter aufzubauen, um bei einem Herbstmarathon erfolgreich zu starten.

Gibt es für Dich Vorbilder / Idole, und wenn ja, warum?
Eliud Kipchoge  ist der derzeit beste Marathonläufer. Er hat es geschafft, seine Fähigkeit von der Bahn auf die Straße zu bringen. Seine Karriere dauert auch schon über 15 Jahre.

Mit wem würdest Du gern einmal gemeinsam laufen?

Dirk Nowitzki

Was / wer hat Dich zum Laufen gebracht?
Ich betreibe Leichtathletik seit meinem 7. Lebensjahr. Vermutlich haben mich meine Eltern beim Verein angemeldet…

Welcher Sport begeistert Dich abseits vom Laufen?
Ich kann mich für fast alle Sportarten begeistern, doch gucke ich besonders gerne NBA-Basketball und Ski-Alpin-Rennen.

HANNOVER – welche drei Stichworte fallen Dir dazu ein:
EXPO, Königshaus und HAJ (ich reise viel…)